PTM Druckluftmotoren sind wesentlich effektiver und leistungsstärker als Gast Lamellenmotoren:

Deutschlands größter Lackhersteller für Speziallacke und Flugzeugbau öffnete für PTM-Geschäftsführer Carsten Angermeyer die Türen seines Technikums. Hier befinden sich 10 Rührwerke in einer Ringleitungssimulation für Testzwecke und Präsentationen.

Mit einem Verbrauchstestgerät starteten die Tester den direkten Vergleich zwischen den beiden pneumatischen Motorenarten: den Lamellenmotoren (in diesem Fall von Gast) und unseren PTM Radialkolbenmotoren bezüglich Verbrauch und Leistung.

Getestet wurden beide Motorenarten im Leerlauf, bei voller Last und im Stillstand. Die Ergebnisse überzeugten die Tester und sprechen hier für sich:

Verbrauch im Leerlauf:
Gast Lamellenmotor: 250l/min.                 PTM Radialkolbenmotor: 21l/min

Verbrauch bei Volllast:
Gast Lamellenmotor: 200l/min.                  PTM Radialkolbenmotor: 10l/min

Verbrauch bei Stillstand:
Gast Lamellenmotor: 250l/min                  PTM Radialkolbenmotor: 10l/min

Dabei ließ sich der PTM Radialkolbenmotor von Hand selbst bei größtem Krafteinsatz nicht anhalten, während der Lamellenmotor mit einer Hand augenblicklich stillstand.

Zusammenfassung der Ergebnisse:

  1. PTM Radialkolbenmotoren verbrauchten im Durchschnitt über 90% weniger an Energie und damit natürlich auch Kosten.
  2. Unter Volllast sinkt der Verbrauch des Radialkolbenmotors nochmals um die Hälfte, während der Lamellenmotor weiterhin fast den gleichen Verbrauch aufweist wie beim Leerlauf. Das sind 95% mehr Energieverbrauch und damit 95% mehr Kosten.
  3. Selbst bei Stillstand verbraucht der Lamellenmotor weiterhin enorm viel Energie. Der Verbrauch der Radialkolbenmotoren reduziert sich hingegen auf ein Minimum. Das bedeutet eine Einsparung im Vergleich zum Lamellenmotor um 96%.
  4. Radialkolbenmotoren erreichen ein wesentlich größeres Drehmoment als Lamellenmotoren; das heißt, sie bringen trotz extrem niedrigem Druckluftverbrauch maximale Leistung – und das ohne zusätzlichem Getriebe.

Möchten auch Sie Ihre Lamellenmotoren mit unseren Radialkolbenmotoren ins Rennen schicken? Gerne besuchen wir Sie vor Ort und prüfen mit Ihnen Leistung und Verbrauch Ihrer derzeitigen Anwendung. Wir beraten Sie auch gerne zu Einsparungsmöglichkeiten, Modernisierung und Verbesserung Ihrer Anwendung.

Ihr Kontakt zu uns: 08134 / 25 797 0 oder info@ptm-mechatronics.com

PTM mechatronics – wir bringen Bewegung in besondere Umgebungen.

Unsere effiziente ATEX Rührwerkstechnik ist funktional sicher für ATEX Zone 1 oder 0/1, liefert hohes Drehmoment, hohen Wirkungsgrad und perfekte Rührergebnisse.