Tri Clamp

Tri Clamp Verbindungen werden häufig in der Lebensmittelbranche, der Chemieindustrie und der Pharmaindustrie angewandt. Grund ist, dass ihre nahtlosen, glatten und korrosionsfreien Oberflächen aus Edelstahl im Gegensatz zu vielen anderen Verbindungsmöglichkeiten keine Toträume für Verunreinigungen oder andere Kontaminationen zulassen. Über die weltweit gültigen BS, DIN und ISO Normen können die perfekt zueinander passenden Verbindungsstücke gefunden werden. Diese Standards ermöglichen die Erfüllung der hohen Anforderungen aseptischer Reinheit, denen diese Branchen unterliegen. Dass die Herstellung einer Verbindung über Tri Clamps sehr leicht und schnell ist, ist ein weiterer Vorteil.

Tri Clamp Flansch aus Edelstahl für Lebensmittel, Chemie und Pharma.

Tri Clamp Stutzen, Dichtung und Klammer aus Edelstahl für Food, Chemie, Kosmetik und Pharma.

Tri Clamps bestehen aus drei Bauteilen: Stutzen, Dichtung und Klammer. Über die an zwei zu verbindende Komponenten angebrachten Stutzen wird eine Verbindung hergestellt. Dazwischen wird die entsprechende Dichtung geklemmt. Zusammengefasst wird die Verbindung dann über die Klammer. Wichtig ist dabei, die Klammer nicht zu stark anzuziehen, damit die Teile nicht beschädigt werden. Den Rest übernimmt die Dichtung. Der Markt bietet verschiedenste Dichtungen für die unterschiedlichsten Anwendungen, beispielsweise Silikon, EPDM, Viton, PTFE. Ebenso gibt es für die Stutzen unterschiedliche Adapter und fertige Anwendungen, wie etwa Schaugläser für Prozessbehälter, Absperrhähne oder Rückschlagventile. Die PTM mechatronics bietet auf Wunsch für alle ihre Rührwerke und Deckel individuelle Tri Clamp Verbindungen an.

Edelstahldeckel mit Tri Clamp Stutzen für PTM Rührwerk

PTM Rührwerk mit Tri Clamp Flansch und Edelstahldeckel

Grundlagen-Guide

Noch mehr Wissenswertes gibt es in unserem Grundlagen-Guide.

Kontakt & Beratung

Sie möchten zu unseren Produkten beraten werden? Unsere Experten kümmern sich gerne um Ihr Anliegen:

info@ptm-mechatronics.com
+49 / 8134 25 797 0